AGBs


Mit dem Absenden des Auftrages kommt ein Vertrag mit dem Auftraggeber und dhlp.de/sattler-edv.de zustande. Die nachfolgenden AGBs liegen dem Vetrag zugrunde.

Weder dhlp.de, noch sattler-edv.de sind verantwortlich für die Dateien, die der Auftraggeber auf CD gebrannt haben möchte. Wenn festgestellt wird, dass es sich bei den gewünschten Dateien um illegale handelt, so wird der Auftraggeber davon in Kenntnis gesetzt und die Datei wird nicht auf die CD gebrannt. Sollte es dennoch vorkommen, dass illegale Dateien auf die CD gelangen, so ist dafür ausschließlich der Kunde verantwortlich!

Für evtl. Beschädigungen von Software und/oder Hardware durch Dateien auf der CD übernimmt weder dhlp.de, noch sattler-edv.de die Haftung.
Alle herunter geladenen und auf die CD gebrannten Dateien werden gründlich auf Viren überprüft. Es kann aber nie ausgeschlossen werden, dass nicht doch eine Datei befallen ist. Auch dafür ist der Kunde selber verantwortlich und es wird keine Haftung von dhlp.de oder sattler-edv.de übernommen!

Vor dem Brennen der CD wird jede Datei auf ihre Funktion überprüft. Wenn dennoch eine Datei nicht ausführbar sein sollte, so unterliegt dies auch keiner Garantie und weder dhlp.de, noch sattler-edv.de können dafür haftbar gemacht werden!

Die AGBs und Preise können jeder Zeit geändert werden! Es gelten aber die bei Erteilung des Auftrages gültigen AGBs.

Sollten einzelne Teile der AGBs unwirksam werden, so bleiben die anderen nach wie vor gültig! Der unwirksame Teil wird durch einen dem Zweck am nächsten kommenden Teil ersetzt. Auch der Vertrag zwischen dem Kunden und dhlp.de/sattler-edv.de bleibt bestehen